Das neue Haus nimmt Gestalt an.

Ein bisschen wie ein Labyrinth sah es aus, als die Bauarbeiter anfingen alles für die Sohle vorzubereiten, man konnte schon erahnen wo welcher Raum sein würde. Dann wurde die Bodenplatte gegossen, im strömenden Regen 😉 was für ein Ereignis.

Als der Kran kam, gab es große Aufregung :-)passt der in unseren Garten und hoffentlich fällt der nicht auf unseren Kindergarten. Von nun an hatten die Kinder in der Krippe und im Kindergarten viel zu gucken. Jeden Tag passierten nun aufregende Dinge und mit den ersten Mauersteinen nahm das Haus Gestalt an.

Anbau neue Krippe.

Mittlerweile hat sich schon viel getan

Das Dach vom Speiseraum ist schon fertig.

Das Dach von der neuen Krippe wird gebaut

Am Fr. den 13.04.18 war dann Richtfest.

Dann kam der große Auszugtag, der Kindergarten zog im Juni 2018 vorübergehend in das Gemeindehaus. Vielen Dank an Pastor Milchner, Pastor Wallis und dem Kirchenvorstand die uns diese Möglichtkeit gegeben haben. Einen riesengroßen Dank gilt aber auch unseren Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Nun ging es zügig voran und jeden Tag sah man das Haus ein bisschen mehr wachsen. Im Herbst sah es schon wunderschön aus:

Im Dezember 2018 war es dann endlich soweit und die Möbel kamen 🙂

Einfach wunderbar wenn aus einer Baustelle plötzlich ein zuhause wird.

Das Meiste ist geschafft und wir sind glücklich im Januar 2019 in unsere neuen Räumlichkeiten eingezogen und haben am 05.05.19 Einweihung gefeiert.

Nun leben wir uns ein und planen schon unser nächstes Projekt: „die Gestaltung unseres Aussengeländes!“ 🙂