Spieleabend des Kindergartens Hunteburg begeistert

Hunteburg. Konzentration, Fingerfertigkeiten oder auch einfach mal pures Glück waren beim Spieleabend für Eltern des evangelischen Kindergartens Hunteburg gefragt. Leiterin Julia Lichter und Grundschulsozialarbeiterin Hilke Bünger hatten verschiedene Neuheiten und Klassiker für Kinder ab zwei Jahren organisiert.

Sie hoffen, dass viele Brett-, Würfel- und Kartenspiele unter den Weihnachtsbäumen liegen werden. „Die Eltern entdecken bei dieser Gelegenheit wieder das Kind in sich. Außerdem können sie mit ihren Kindern direkt loslegen und spielen, wenn sie sich für eines dieser Spiele als Geschenk entscheiden“, erklärten die beiden.

Den ganzen Beitrag sehen Sie hier.