Wir sind zu Besuch in der Kindertafel in Osnabrück

Am 20. November 2019 sind wir mit Mads, Mia und Pia zur Kindertafel nach Osnabrück gefahren. Wir hatten eine besondere Aufgabe 🙂 wir hatten im Gepäck eine Spende für die Kindertafel und diese wollten wir nun überreichen.

Wie kam es zu dieser Spende?  Als wir in unseren Vorbereitungen für unser Laternenfest waren, haben wir über St. Martin gesprochen und darüber das es ja auch viele Menschen, darunter eben auch Kinder gibt, denen es nicht so gut geht wie uns. So wurde die Idee geboren es wäre doch schön, wenn wir helfen könnten. Angeregt durch unser Lied „Lichterkinder“ entstand dann der Gedanke im Gottesdienst für das Laternelaufen die Kollekte für die Kindertafel zu sammeln. Es sind stolze 58,50€ zusammengekommen.

Lichterkinder auf dieser Erde
Leuchten wie Sterne am Himmelszelt
So wie St. Martin schenken sie Freude
In alle Herzen auf dieser Welt

Es ist kalt in der Nacht, kein Mensch unterwegs
Wir sind zu Hause und haben es bequem
Doch so gut wie wir hat es nicht jeder auf der Welt
Vielen fehlt es an Essen, fehlt es an Geld
Wir zünden ein Licht an, dann geht vielen ein Licht auf
Teilen wie St. Martin weil jemand auch dich braucht
Lichterkinder bringen Lächeln in Gesichter
Singt dieses Lied und zeigt eure Lichter

Songwriter: Florian Bauer / Gaby Casper
Songtext von Lichterkinder © Sony/ATV Music Publishing LLC
Wir haben von dem großen Kühlschrank erfahren der, der Tafel extra für die Kindertafel gespendet wurde, hier lagern alle Lebensmittel die den Kindern zugute kommen. Morgens werden von vielen fleißigen Helfern Schulbrote belegt die dann an die Schulen in Osnabrück verteilt werden. Denn viele Kinder bekommen gar kein Frühstück vor der Schule und auch kein Pausenbrot mit. Es herrschte reges Treiben an diesem Vormittag in der Tafel. Da wurden Kisten gepackt die zu den alten und kranken Menschen gebracht wurden und der Lieferwagen kam von einem Supermarkt und hat Lebensmittel gebracht. Dann wurden die ganzen Lebensmittel sortiert, nach Obst, Gemüse, Brot, Säuglingsnahrung u.v.m.
Wir staunten nicht schlecht.
Unser Geld wird nun für den Tafelgarten umgesetzt. Hier bauen die Mitarbeiter in Hochbeeten selber Gemüse an und haben den kleinen Vorgarten als Treffpunkt für Alle umgewandelt.
Es war ein sehr schöner und informativer Vormittag mit Tee und vielen lieben Menschen die eine tolle Arbeit erledigen. Vielen Dank für diesen schönen Vormittag.